Einsätze von 2014 bis 2019


20.               August 2019, 17:13


Nr. 16 Brandmeldeanlage


Am 26.07.2019 um 18.13 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               durch eine Brandmeldeanlage zu einem Betrieb in Horheim               alarmiert.
              
              Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
              Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              2/48 TSF-W
              1/45 LF 16 TS








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:13


Nr. 15 Brandmeldeanlage


Am 23.07.2019 um 08:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               durch eine Brandmeldeanlage in den Wutöschinger Ortskern gerufen.
              
              Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
              Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              2/48 TSF-W








                Redakteur





              
              

20. August               2019, 17:13


Nr. 14 Brandmeldeanlage


Am 23.07.2019 um 04:50 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               durch eine Brandmeldeanlage in den Wutöschinger Ortskern gerufen.
              
              Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
              Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              1/45 LF 16 TS
              2/48 TSF-W








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:13


Nr. 13 Brand 1 / kleines               Feuer im Wald


Am 14.07.2019 um 17:08 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               zu einem kleinen Flächenbrand nach Schwerzen alarmiert. Beim               Eintreffen an der Einsatzstelle, stelle sich der Brand als               glimmender Gartenabfall herraus.
              
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge :
              
              
              1/44 HLF
              1/45 LF 16 TS






 


 







                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:12


Nr. 12 THL 1               Grundwasserverunreinigung


Am 15.06.2019 um 18:36 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               nach Degernau alarmiert.
              Im dortigen Rohrbach wurde eine Weißliche Trübung festgestellt.
              Es wurde eine Wasserprobe entnommen.
              Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsdienst des Umweltamts und               der Polizei waren keine weiteren Maßnahmen notwendig.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/19 MTW










                Redakteur




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



              
              

20.               August 2019, 17:11


Nr. 11 THL 1 Baum über               Straße


Am 15.06.2019 um 15:02 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               alarmiert. Auf der B314 Höhe Silberwiese war ein Baum umgestürzt,               und blockierte die Straße. Der Baum wurde zersägt und am               Straßenrand gelagert.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF








Formularbeginn


Formularende








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:11


Nr. 10 THL 1 Auslaufende               Betriebsstoffe nach VU.


Am 06.05.2019 um 15:10 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               zu einem Verkehrsunfall auf der L 163a an der Kreuzung               Degernauerstraße alarmiert, um auslaufende Betriebsmittel               aufzunehmen. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden aufgenommen               und die Polizei bei der Verkehrsreglung unterstützt.
              
              Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes               abgesichert, sowie ein Hubschrauberlangeplatz eingerichtet.
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge :
              
              1/44 HLF






 


 







                Redakteur




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



              
              

20.               August 2019, 17:10


Nr. 9 Brand 2 / LKW               Reifenbrand


Am 29.03.2019 um 12:48 Uhr wurde der Feuerwehr Wutöschingen               in Degernau ein LKW Reifenbrand gemeldet. Beim Eintreffen der               Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass der Brennende Reifen               bereits durch den Fahrer des LKW´s mittels Pulverlöscher gelöscht               werden konnte.
              
              Der Reifen und die Bremsen wurden durch die Feuerwehr weiter               heruntergekühlt und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              1/45 LF16 Ts
              2/48 TSF-W








Formularbeginn


Formularende








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:10


Nr. 8 Baum über Straße


Am 10.03.2019 um 18:04 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               alarmiert. Zwischen Degernau und Rechberg war ein Baum               umgestürzt, und blockierte die Straße. Die Straße wurde bereits               durch den Gemeindewerkhof gesperrt.
              Somit war für die Feuerwehr kein eingreifen erforderlich.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              1/19 MTW






 


 







                Redakteur



              
              

20. August               2019, 17:09


Nr. 7 Unklare               Rauchentwicklung


Am 09.03.2019 um 18:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               zu einer unklaren Rauchentwicklung in Richtung Degernau gerufen.
              Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellt sich der gemeldete Brand               als ein Fasnachtsfeuer heraus. Ein Eingreifen der Feuerwehr war               nicht mehr nötig.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              1/19 MTW








                Redakteur




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



              
              

20.               August 2019, 17:09


Nr. 6 Brandmeldeanlage


Am 04.03.2019 um 08.36 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               durch eine Brandmeldeanlage zu einem Betrieb in Horheim               alarmiert.
              
              Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
              Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              2/48 TSF-W
              1/45 LF 16 TS








Formularbeginn


Formularende








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:09


Nr. 5 THL 1 Türöffnung


Am 21.02.2019 um 09:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               zu einer Türöffnung nach Wutöschingen gerufen. Ein ausrücken und               eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig, da der               Rettungsdienst zwischenzeitlich in die Wohnung gelangen konnte.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              - 1/44 HLF








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:08


Nr. 4 THL 1 Türöffnung


Am 07.02.2019 um 11:51 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               zu einer Türöffnung nach Schwerzen gerufen. Die Wohnung konnte               durch ein Kellerfenster betreten werden.
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              - 1/44 HLF








                Redakteur





              
              

20.               August 2019, 17:08


Nr. 3 Brand Groß


Am 28.01.2019 um 00:06 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               zu einem Brand in Schwerzen gerufen.
              Dort brannte es in einem Wohnhaus im Erdgeschoss. Der Brand wurde               mittels Innenangriffe im EG und im 1. OG bekämpft und gelöscht.
              Es wurde eine Brandwache bis in die Morgenstunden hinein               eingerichtet. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei               übergeben.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              1/44 HLF
              1/45 LF 16 Ts
              1/19 MTW
              2/48 TSF-W
              2/19 MTW
              3/47 TSF
              
              Außerdem:
              Kreisbrandmeister
              Die Feuerwehr Tiengen mit:
              2/33 Drehleiter
              2/44 LF 16/12
              GW-AS aus Lauchringen
              Link zum Suedkurier.de
https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Der-Grossbrand-eines-Bauernhofs-in-Wutoeschingen-Schwerzen-fordert-fuenf-Verletzte;art372627,10032841










                Redakteur




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



              
              

20.               August 2019, 17:07


Nr. 2 Brandmeldeanlage


Am 18.01.2019 um 06.08 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               durch eine Brandmeldeanlage zu einem Betrieb in Horheim               alarmiert.
              
              Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
              Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              1/44 HLF
              2/48 TSF-W








Formularbeginn


Formularende








                Sven Gerspach





              
              

11.               Januar 2019, 12:22


Nr. 1/2019 Brand 1 /               Rauchwarnmelder löst aus


Am 01.01.2019 um 14:05 Uhr wurde in Wutöschingen gemeldet,               dass ein Rauchwarnmelder in einem Wohnhauses Alarm schlug. Nach               Begehung des Gebäudes wurde der Alarm als Fehlalarm ausgemacht.
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge :
              
              
              1/44 HLF










                Sven Gerspach





              
              

11.               Januar 2019, 12:22


Nr. 36 Brand 1 /               Mülleimerbrand


Am 31.12.2018 um 22:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               alarmiert. Im Ortsteil Degernau stand ein Mülleimer in Brand. Der               Mülleimer wurde abgelöscht und der Gebäudeeigentümer informiert.
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              1/44 HLF






 


 







                Sven Gerspach





              
              

11.               Januar 2019, 12:21


Nr. 35 Brandmeldeanlage


Am 20.12.2018 um 10:40 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               durch eine Brandmeldeanlage in den Wutöschinger Ortskern gerufen.
              
              Dort wurde durch Arbeiten mit einer Bohrmaschine die               Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Räumlichkeiten wurden               kontrolliert, die Anlage zurückgesetzt und dem Betreiber               übergeben
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              1/44 HLF
              2/48 TSF-W






 


 







                Sven Gerspach





              
              

11.               Januar 2019, 12:21


Nr. 34 Schwerer               Verkehrsunfall


Am 17.12.2018 um 10:42 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem               schweren Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 314 zwischen               Wutöschingen und Degernau gerufen. Dort waren ein PKW und ein LKW               zusammen gestoßen. Der PKW Fahrer konnte noch vor Eintreffen der               Feuerwehr aus seinen Fahrzeug befreit werden. Er erlitt schwere               Verletzungen.
              Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst Vorort und fing               auslaufenden Dieselkraftstoff auf.
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              1/44 HLF
              1/48 TSF-W






 


 







                Sven Gerspach



              
              

11.               Januar 2019, 12:20


Nr. 33 THL 2 - Person               droht zu springen


Am 01.11.2018 um 15:12 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen               nach Eggingen gerufen. Ein ausrücken und eingreifen der Feuerwehr               war nicht mehr notwendig, da der Rettungsdienst zwischenzeitlich               die Person in Sicherheit bringen konnte
              
              
              Eingesetzte Fahrzeuge:
              
              
              - 1/44 HLF








              Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



            
            




 



 


 


 


 


 

 





 



 


 


 


 

11. Januar             2019, 12:20


Nr. 32 TEC 4 /             Rettungshubschrauber Landung


Am             16.10.2018 um 13:16 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zur             Unterstützung sowie zum Einrichten eines Rettungshubschrauber             Landeplatzes nach Wutöschingen gerufen. Vorort wurde eine Person             mittels Drehleiter von einem Gerüst gerettet und dem Rettungsdienst             übergeben.
            Desweitern wurde ein Landeplatz für einen Rettungshubschrauber             eigerichtet.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge:
            
            
            - 1/44 HLF
            Sowie:
            Die Drehleiter der Feuerwehr Tiengen








Formularbeginn


Formularende








              Sven Gerspach





            
            

11. Januar             2019, 12:19


Nr. 31 THL 1 Türöffnung


Am             30.09.2018 um 02:49 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einer             Türöffnung nach Schwerzen gerufen. Ein ausrücken und eingreifen der             Feuerwehr war nicht mehr notwendig, da der Rettungsdienst             zwischenzeitlich in die Wohnung gelangen konnte.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge:
            
            
            - 1/44 HLF
            - 3/47 TSF








              Sven Gerspach





            
            

11. Januar             2019, 12:19


Nr. 30 Brand 1 / kleines             Feuer im Wald


Am             25.09.2018 um 16:12 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem             kleinen Brand im Wald zwischen Wutöschingen und Untermettingen             alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stelle sich der             Brand als ca. 3m³ großes Glimmender Gartenabfall dar.
            Die Stelle wurde mittels C-Rohr abgelöscht.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge :
            
            
            1/44 HLF








              Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



            
            

11. Januar             2019, 12:18


Nr. 29 Brand 2 / Pferdestall             brennt


Am             07.08.2018 um 05:22 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem             brennenden Pferdestall nach Schwerzen gerufen. Beim Eintreffen an             der Einsatzstelle, befand sich der Pferdestall bereits in             Vollbrand.
            Für die Löschwasserversorgung musste mittels mehrere TS eine             Wasserversorung über lange Wegstecke aufgebaut werden.
            Des Weiteren wurde von der Feuerwehr Waldshut-Tiengen das TLF 24/50             hinzugezogen.
            Der Stall und die nähere Umgebung wurden abgelöscht. Außerdem wurde             aufgrund der extremen Trockenheit eine Brandwache gestellt.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge :
            
            
            1/44 HLF
            1/45 LF 16 Ts
            1/19 MTW
            2/48 TSF-W
            2/19 MTW
            3/47 TSF
            
            Zusätzlich:
            
            TLF 24/50 der Feuerwehr Waldshut-Tiengen








Formularbeginn


Formularende








              Sven Gerspach





            
            

11. Januar             2019, 12:18


Nr. 28 Brand 2 /             Stoppelfeldbrand


Am             24.07.2018 um 12:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem             Stoppelfeldbrand nach Horheim gerufen. Der ca. 2,5 ha Große             Flächenbrand wurde abgelöscht und die umliegende Vegetation zur             Sicherheit bewässert.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge:
            
            
            1/44 HLF
            1/19 MTW
            2/48 TSF-W
            2/19 MTW
            3/47 TSF








              Sven Gerspach





            
            

11. Januar             2019, 12:17


Nr. 27 Brand 2 / Bauwagen             brennt


Am             22.07.2018 um 05:22 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem             brennenden Bauwagen nach Degernau gerufen. Beim Eintreffen an der             Einsatzstelle, befand sich der als Sauna umgebaute Bauwagen in             Brand. Der Bauwagen und die nähere Umgebung wurden abgelöscht
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge :
            
            
            1/44 HLF
            1/45 LF 16 Ts
            1/19 MTW
            2/48 TSF-W
            2/19 MTW






 


 







              Sven Gerspach





            
            

11. Januar             2019, 12:17


Nr. 26 Brand 1 /             Flächenbrand


Am             10.07.2018 um 14:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem             Flächenbrand nach Ofteringen-Reuental gerufen. Beim Eintreffen der             Feuerwehr wurde der Brand bereits durch Passanten abgelöscht. Die             Umgebung wurde bewässert und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge:
            
            1/44 HLF






 


 







              Sven Gerspach





            
            

22. Juli             2018, 22:25


Nr. 25 Ölspur auf der B 315             und der L 163a


Am             25.06.2018 um 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Ölspur auf der             Bundesstraße 314 bis zur L163a nach Degernau gerufen. Der Bereich             wurde kontrolliert und ausgeschildert. Die Einsatzstelle wurde             einer Ölspurbeseitigungs Firma übergeben.
            
            Eingesetzte Fahrzeuge: 
            
            1/44 HLF 
            1/19 MTW






 


 







              Sven Gerspach





            
            

22. Juli             2018, 22:24


Nr. 24 Flächenbrand


Am             23.06.2018 um 21:31 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem             Flächenbrand nach Schwerzen gerufen. Der Flächenbrand wurde             abgelöscht und die umliegende Vegetation zur Sicherheit bewässert.
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge:
            
            1/44 HLF
            1/19 MTW






 


 







              Sven Gerspach



            
            

22. Juli             2018, 22:24


Nr. 23 Brand 2 angebranntes             Essen


Am             15.06.2018 um 18:31 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand nach             Horheim gerufen. Dort war eine Wohnung aufgrund von angebranntem             Essen verraucht. Der Brand konnte durch eine Privatperson gelöscht             werden. Die Wohnung wurde belüftet. 
            
            
            Eingesetzte Fahrzeuge: 
            
            1/44 HLF
            1/45 LF 16 TS
            1/19 MTW
            2/48 TSF-W
            2/19 MTW
            3/48 TSF








            Sven Gerspach





          
          

 




 



 


 


 


 


 

22. Juli 2018, 22:23


Nr. 22 Unklare Rauchentwicklung


Am 29.05.2018 um 05:18 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einer unklaren Rauchentwicklung           an einen Rastplatz in Degernau gerufen.
          Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellt sich der gemeldete Brand als           ein halb erloschenes Lagerfeuer heraus. Ein Eingreifen der Feuerwehr           war nicht mehr nötig.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          
          1/44 HLF
          1/45 LF 16 TS








            Sven Gerspach





          
          

22. Juli 2018, 22:23


Nr. 21 Flächenbrand


Am 28.05.2018 um 11:21 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Flächenbrand ins Horheimer           Industriegebiet gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich           der Alarm als Fehleinsatz heraus.
          
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          2/48 TSF-W








            Sven Gerspach





          
          

22. Juli 2018, 22:22


Nr. 20 Rauchwarnmelder löst aus


Am 27.05.2018 um 13:39 Uhr           wurde in Horheim gemeldet, dass ein Rauchwarnmelder in einem           Wohnhauses Alarm schlug. Nach Begehung des Gebäudes wurde der Alarm           als Fehlalarm ausgemacht.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge : 
          
          2/48 TSF-W
          1/19 MTW








            Sven Gerspach





          
          

26. Mai 2018, 20:49


Nr. 19 THL 1 Baum über Straße


Am 17.05.2018 um 23:24 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert.
          
          In Degernau war ein Baum umgestürzt, und blockierte die Straße. Der           Baum wurde zersägt und am Straßenrand abgelegt.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF








            Sven Gerspach





          
          

26. Mai 2018, 20:42


Nr. 19 THL 1 Baum über Straße


Am 17.05.2018 um 23:24 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert.
          
          In Degernau war ein Baum umgestürzt, und blockierte die Straße. Der           Baum wurde zersägt und am Straßenrand abgelegt.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF






 


 







            Sven Gerspach





          
          

26. Mai 2018, 20:42


Nr. 18 THL 1 Auslaufende Betriebsstoffe nach VU.


Am 01.05.2018 um 22:42 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Verkehrsunfall an die           Tankstelle in Horheim alarmiert, um auslaufende Betriebsmittel           aufzunehmen.
          
          Beim Eintreffen wurde allerdings festgestellt, dass es sich bei den           auslaufenden mitteln lediglich um Kühlwasser handelte.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge :
          
          2/48 TSF-W
          1/19 MTW






 


 







            Sven Gerspach





          
          

26. Mai 2018, 20:41


Nr. 17 THL 1 Baum über Bahngleise


Am 30.04.2018 um 17:56 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert.
          
          In Höhe der Silberwiese war ein Baum umgestürzt, und blockierte die           Bahngleise. Der Baum wurde von den Gleisen entfernt.
          
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF






 


 







            Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



          
          

26. Mai 2018, 20:41


Nr. 16 Brand 1 unklare Rauchentwicklung


Am 28.04.2018 um 20:48 Uhr           wurde die Feuerwehr nach Schwerzen gerufen.
          
          Dort wurde eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Wie sich vor Ort           herausstellt, handelte es sich um einen holzbefeuerten Ofen.
          
          Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          3/48 TSF








Formularbeginn


Formularende








            Sven Gerspach





          
          

26. Mai 2018, 20:40


Nr. 15 Brandmeldeanlage


Am 14.04.2018 um 09:28 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage zu einem           Betrieb in Degernau alarmiert.
          
          Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
          Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben
          
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          2/48 TSF-W
          3/47 TSF








            Sven Gerspach



          
          

26. Mai 2018, 20:40


Nr. 14 Brandmeldeanlage


Am 12.04.2018 um 03:06 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage zu einem           Betrieb in Degernau alarmiert.
          
          Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
          Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          2/48 TSF-W
          3/47 TSF








            Sven Gerspach




26. Mai 2018, 20:39


Nr. 13 Brandmeldeanlage


Am 12.04.2018 um 20:49 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage zu einem           Betrieb in Horheim alarmiert.
          
          Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
          Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          2/48 TSF-W
          2/19 MTW
          3/47 TSF








            Sven Gerspach





          
          

17. März 2018, 03:35


Nr. 12 Rauchwarnmelder löst aus


Am 15.03.2018 um 11:23 Uhr           wurde in Wutöschingen gemeldet, dass ein Rauchwarnmelder in einem           Bürogebäude ausgelöst hat. Dieser wurde durch Arbeiten im Gebäude           ausgelöst. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
          
          
          Eingesetzte Fahrzeuge :
          
          
          1/44 HLF
          2/48 TSF-W
          3/47 TSF








            Sven Gerspach





          
          

16. März 2018, 01:28


Nr. 11 THL 1 Auslaufende Betriebsstoffe nach VU


Am 13.03.2018 um 16:21 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Verkehrsunfall auf der B314           an der Abzweigung Horheim alarmiert, um auslaufende Betriebsmittel           aufzunehmen. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden aufgenommen und           die Polizei bei der Verkehrsreglung unterstützt.
          
          Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes           abgesichert.
          
          
          Eingesetzte Fahrzeuge :
          2/48 TSF-W
          2/19 MTW
          1/44 HLF
          1/19 MTW
          
https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Zwei-Verletzte-und-viel-Blechschaden;art372627,9656208








            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:30


Nr. 10 THL 1 Türöffnung


Am 11.02.2018 um 14:58 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einer Türöffnung nach Horheim           gerufen. Ein ausrücken und eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr           notwendig.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge :
          
          2/48 TSF-W






 


 







            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:30


Nr. 9 Brennender Baumstumpf


Am 04.02.2018 um 14:51 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen während eines laufenden           Verkehrsdienstes zu einem brennenden Baumstumpf nach Horheim gerufen.
          Der Baumstumpf wurde abgelöscht.
          
          Eingesetzt Fahrzeuge:
          
          2/48 TSF-W






 


 







            Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



          
          

16. Februar 2018, 01:29


Nr. 8 Brand 1 unklarer Geruch


Am 31.01.2018 um 20:09 Uhr           wurde die Feuerwehr nach Wutöschingen gerufen.
          Dort wurde ein nicht zu definierender Geruch in einer Wohnung           gemeldet.
          Nach absuchen der Wohnung sowie Kontrolle mit der Wärmebildkamera           konnte kein Brand festgestellt werden.
          Die Räume wurden belüftet.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/45 LF 16 Ts
          1/19 MTW








Formularbeginn


Formularende








            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:29


Nr. 7 Pumpeneinsatz wegen defektem Kanal


Vom 23.01.18 von 23:01Uhr bis           31.01.2018 16:34 Uhr unterstütze die Feuerwehr den           Abwasserzweckverband
          Eine Abwasserleitung die auf Höhe der Silberwiese die Wutach           unterquert war nach dem Wutachhochwasser vom 22.01.18 (Pegel           Eberfingen ca 2m) beschädigt.
          Die Ursache und die Beschädigung der Leitung waren lange unklar da           auf Grund des hohen Wasserstands keine Prüfung der Leitung möglich           war.
          Aufgaben der Feuerwehr: Auspumpen der Schächte. Besetzten der Pumpen.           Koordination der Einsatzkräfte. Ausleuchten der Einsatzstellen.           Unterstützung Werkhof und Gemeinde bei der Abwicklung der           Schadenssuche und Behebung. Aufgabe des THW: Abwasser im Hauptsammler           vor der Schadenstelle in der Silberwiese abpumpen und über 350 m           Schlauch auf die andere Wutachseite zur Kanalisation in der           Degernauer Strasse pumpen.
          Schmutzwasserpumpe „Hanniball“ .Im Schnitt wurden 2300 L/min Abwasser           gepumpt. Dauerhaft über 7 Tage!
          Dies entspricht einer Menge von über 23 Mio. Litern!
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/45 LF 16 Ts
          1/19 MTW
          Drohne Landkreis Waldshut








            Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



          
          

16. Februar 2018, 01:29


Nr. 6 Brandmeldeanlage


Am 16.01.2018 um 15:12 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage in den           Wutöschinger Ortskern gerufen.
          
          Dort wurde durch angebranntes Essen die Brandmeldeanlage ausgelöst.           Die Räumlichkeiten wurden gelüftet, die Anlage zurückgesetzt und dem           Betreiber übergeben
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/45 LF 16 TS
          2/48 TSF-W
          3/47 TSF








Formularbeginn


Formularende








            Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 







            Sven Gerspach



          
          

16. Februar 2018, 01:28


Nr. 4 Rauchwarnmelder löst aus


Am 12.01.2018 um 18:27 Uhr           wurde in Wutöschingen gemeldet, dass ein Rauchwarnmelder in einem           Bürogebäude ausgelöst hat. Dieser wurde durch Schleifarbeiten           ausgelöst. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge :
          
          1/19 MTW








            Sven Gerspach





          16. Februar 2018, 01:27


Nr. 3 THL 1 unklarer Dampfaustritt


Am 06.01.2018 um 19:09 Uhr           wurde die Feuerwehr nach Horheim alarmiert.
          Dort trat an einer Heizung Dampf aus, was allerdings durch einen           Defekt der Heizung ausgelöst wurde.
          Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/19 MTW
          2/48 TSF-W
          2/19 MTW








            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:27


Nr. 2 Hochwassereinsatz Wutach


Am 04.01.2018 um 21.10 Uhr           wurde die Feuerwehr zu einem Hochwassereinsatz an die Wutach gerufen.
          Dort war der Verbindungsweg zwischen Ofteringen und Eggingen           überflutet wurden. Nach Absprache mit den Kammeraden aus Eggingen           wurde der Weg gesperrt.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/45 LF 16 Ts
          1/19 MTW






 


 







            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:27


Nr. 1 THL 1 Baum über Straße


Am 03.01.2018 um 14:02 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert.
          
          Zwischen Ofteringen und Untermettingen war ein Baum umgestürzt, und           blockierte die Straße. Die Straße wurde bereits durch den           Gemeindewerkhof gesperrt.
          Somit war für die Feuerwehr kein eingreifen erforderlich.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/19 MTW








            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:26


Nr.45 Brand 3 Industriebetrieb brennt (Überlandhilfe)


Am 20.12.2017 um 13:21 Uhr           wurde die Feuerwehr nach Lauchringen zu einem Großbrand in einem           Industriebetrieb gerufen.
          Dort wurde die Feuerwehr Lauchringen bei den Löscharbeiten           unterstützt.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/45 LF 16 Ts
          1/19 MTW






 


 







            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:26


Nr. 44 THL 1 Baum über Straße


Am 14.12.2017 um 15:47 Uhr wurde die           Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Zwischen Wutöschingen und Untermettingen           war ein Baum umgestürzt, und blockierte die Straße. Die Einsatzstelle           wurde noch vor Ausrücken der Feuerwehr vom Gemeindebauhof übernommen.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:






 


 







            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:25


Nr. 43 Brandmeldeanlage


Am 08.12.2017 um 17:05 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage in den           Wutöschinger Ortskern gerufen.
          
          Dort wurde durch angebranntes Essen die Brandmeldeanlage ausgelöst.           Die Räumlichkeiten wurden gelüftet, die Anlage zurückgesetzt und dem           Betreiber übergeben
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          2/48 TSF-W












            Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



          
          

16. Februar 2018, 01:25


Nr. 42 PKW Brand


Am 22.11.2017 um 16:55 Uhr           wurde die Feuerwehr zu einem PKW Brand nach Wutöschingen gerufen.           Dort Stand ein PKW in Flammen. Das Feuer wurde jedoch bereits von           Besitzer des PKW´s selbst gelöscht.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/19 MTW








Formularbeginn


Formularende








            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:25


Nr. 41 THL 1 Baum über Straß


Am 12.11.2017 um 15:55 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Zwischen Wutöschingen und           Untermettingen war ein Baum umgestürzt, und blockierte die Straße.           Der Baum wurde zersägt und am Straßenrand abgelegt.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/19 MTW






 


 







            Sven Gerspach





          
          

16. Februar 2018, 01:24


Nr. 40 THL 1 Baum über Straße


Am 12.11.2017 um 12:01 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. zwischen Schwerzen und           Lauchringen war ein Baum umgestürzt, und blockierte die Straße. Der           Baum wurde zersägt und am Straßenrand abgelegt.
          
          Eingesetzte Fahrzeuge:
          
          1/44 HLF
          1/19 MTW






 


 







            Sven Gerspach



          
          

16. Februar 2018, 01:24


Nr. 39 Brand mittel , Bauwagen brennt.


Am 04.11.2017 um 03:11 Uhr           wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem brennenden Bauwagen nach           Wutöschingen gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stand der           Bauwagen bereits in Vollbrand. Der Bauwagen und die nähere Umgebung           wurden abgelöscht
          
          
          Eingesetzte Fahrzeuge :
          
          1/44 HLF
          1/45 LF 16 Ts
          1/19 MTW
          2/48 TSF-W
          2/19 MTW








          Sven Gerspach








 


 


 


 






 


 


 



 


 



 



 


 



 


 


 



        
        

16. Februar 2018, 01:23


Nr. 38 Brand 4 Besonderes Gebäude (Überlandhilfe)


Am 20.10.2017 um 11:18 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zur Unterstützung der Feuerwehr Klettgau         nach Erzingen gerufen. Dort stand ein Altenstift im Vollbrand.
        Mehrere Atemschutztrupps unterstützen bei der Brandbekämpfung und bei         der Personensuche.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        1/45 LF 16 Ts
        1/19 MTW
        Schlauchanhänger






 


 







          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:22


Nr. 37 Brand 2 angebranntes Essen ( Überlandhilfe )


Am 17.10.2017 um 13:31 Uhr wurde         die Feuerwehr zu einem Brand nach Erzingen gerufen. Dort war eine         Wohnung aufgrund von angebranntem Essen verraucht. Die Wohnung wurde         zusammen mit der Feuerwehr Klettgau belüftet.
        
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF






 


 







          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:21


Nr. 36 Ölspur


Am 06.10.2017 um 17:30 Uhr wurde         die Feuerwehr zu einer Ölspur nach Ofteringen gerufen. Der Bereich         wurde kontrolliert und ausgeschildert.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        1/19 MTW








          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:21


Nr. 35 THL 1 Auslaufende Betriebsstoffe nach VU.


Am 29.09.2017 um 22:52 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Verkehrsunfall an der Abzweigung         Horheim alarmiert, um auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen. Beim         Eintreffen wurde allerdings festgestellt, dass es sich bei den         auslaufenden mitteln lediglich um Kühlwasser handelte.
        
        Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes         abgesichert.
        
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        2/48 TSF-W
        1/19 MTW






 


 







          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:21


Nr. 34 Sichtschutz aufstellen


Am 27.09.2017 um 07:52 Uhr wurde         die Feuerwehr zur Grundschule nach Horheim alarmiert.
        Dort wurde aufgrund eines laufenden Rettungsdienst Einsatzes ein         Sichtschutz benötigt. Dieser wurde durch die Feuerwehr erstellt.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        1/19 MTW
        2/48 TSF-W








 







          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:20


Nr. 33 Brand mittel Kellerbrand ( Überlandhilfe )


Am 24.09.2017 um 11:38 Uhr         wurden die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Zimmerbrand nach Erzingen         zur Unterstützung der Feuerwehr Klettgau gerufen.Noch auf der Anfahrt         wurde von dem Kammeraden aus dem Klettgau gemeldet das Eingreifen der         Feuerwehr Wutöschingen nötig ist.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF






 


 







          Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



        
        

16. Februar 2018, 01:20


Nr. 32 THL 1 Türöffnung


Am 18.08.2017 um 13:53 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einer Türöffnung nach Schwerzen gerufen.         Durch ein Kellerfenster konnte dem Rettungsdient Zutritt zur Wohnung         verschafft werden.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/45 HLF








Formularbeginn


Formularende








          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:20


Nr. 31 Menschenrettung über Drehleiter


Am 07.09.2017 um 00:39 Uhr         wurden die Feuerwehren Tiengen und Wutöschingen zu einer         Menschenrettung über Drehleiter nach Ofteringen alarmiert.
        Noch vor Eintreffen der Drehleiter aus Tiengen konnte der Patient durch         den Rettungsdienst aus dem Gebäude Transportiert werden.
        Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/19 MTW
        DLA(K) 23/12 aus Tiengen








          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:19


Nr. 30 THL 1 Auslaufende Betriebsstoffe nach VU.


Am 28.08.2017 um 17:19 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Verkehrsunfall auf die B314         alarmiert, um auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen. Die auslaufenden         Betriebsstoffe wurden aufgefangen und die Batterien der Unfallfahrzeuge         abgeklemmt
        
        Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes         abgesichert.
        
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        1/44 HLF
        1/19 MTW
        2/48 TSF-W
        2/19 MTW








          Sven Gerspach



        
        

16. Februar 2018, 01:19


Nr. 29 Brennende Hecke


Am 21.08.2017 um 11:20 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Im Ortsteil Degernau stand eine         Hecke in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits         durch die Hausbewohner gelöscht worden. Vorsorglich wurde die Hecke         nochmals gewässert.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF








          Sven Gerspach




16. Februar 2018, 01:18


Nr. 28 THL 1 Baum über Straße


Am 19.08.2017 um 16:00 Uhrwurde         die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Zwischen Ofteringen und         Untermettingen war zwei Bäume umgestürzt, und blockierte die Straße.         Die Bäume wurden zersägt und am Straßenrand abgelegt.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/45 LF 16 Ts








          Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



        
        

16. Februar 2018, 01:18


Nr. 27 THL 1 Äste auf der Fahrbahn


Am 18.08.2017 um 18:17 Uhr wurde         die Feuerwehr nach Degernau gerufen.
        Dort waren an einem Baum mehrere Äste in großer Höhe abgebrochen und         drohten auf die Straße zu fallen.
        Die Straße wurde abgesperrt.
        Die Äste wurden durch einen Forstbetrieb entfernt und die Straße wieder         freigeräumt.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/19 MTW








Formularbeginn


Formularende








          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:17


Nr. 25 THL 1 Stromleitung am Boden


Am 02.08.2017 um 12:37 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen nach Degernau gerufen.
        Dort wurde eine Isolierte Hausanschlussfreileitung durch einen abgebrochenen         Ast zu Boden gedrückt.
        Da keine direkte Gefährdung durch die Leitung ausging wurde der         Netzbetreiber verständigt und die Feuerwehr rückte wieder ein.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        1/44 HLF
        1/19 MTW








          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:17


Nr. 24 THL 1 Baum über Straße


Am 02.08.2017 um 09:00 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Zwischen Wutöschingen und         Untermettingen war in der Nacht zuvor mehrere Bäume umgestürzt und         blockierten die Straße. Die Straße wurde zu Fuß kontrolliert um sie ein         Bild über das Ausmaß der Schäden zu machen.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/19 MTW






 


 







          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:16


Nr. 19 Gewittereinsätze im Gemeindegebiet


Am 02.08.2017 um 02:07 Uhr wurde         die Feuerwehr alarmiert. Durch ein Unwetter mit Sturm und Starkregen         wurden im gesamten Gemeindegebiet Straßen unter Wasser gesetzt. Gebäude         wurden beschädigt. Bäume waren umgestürzt. Die Einsatzstellen wurden         nach Priorität angefahren und abgearbeitet. Die Feuerwehr war bis in         die frühen Morgenstunden im Einsatz.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        1/45 LF 16 Ts
        1/19 MTW
        2/48 TSF-W
        1/19 MTW








          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:16


Nr. 18 Brandmeldeanlage


Am 02.08.2017 um 02:08 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage zu einem Betrieb         in Degernau alarmiert.
        
        Dort wurde vermutlich durch einen Technischen Defekt durch         Wassereintritt die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Eingreifen der         Feuerwehr war nicht notwendig.
        Die Anlage wurde außer Betrieb genommen und dem Betreiber übergeben.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        2/48 TSF-W
        3/47 TSF






 


 







          Sven Gerspach





        
        

16. Februar 2018, 01:15


Nr. 17 Brand 1 Garagenbrand ( Überlandhilfe )


Am 29.07.2017 um 18:21 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Garagenbrand nach Eggingen gerufen.         Ein Eingreifen der Feuerwehr Wutöschingen war nach Rücksprache mit den         Kammeraden aus Eggingen nicht nötig.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        1/44 HLF
        1/45 LF 16 Ts
        1/19 MTW






 


 







          Sven Gerspach





        
        

25. Juli 2017, 22:35


Nr. 16 Gasaustritt


Am 22.07.2017 um 13:04 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem vermeintlichen Gasaustritt zur         Unterstützung der Werksfeuerwehr in einen Industriebetrieb nach         Wutöschingen gerufen. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht         erforderlich, da es sich um Wasserdampf handelte.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        
        1/44 HLF
        1/48 TSF-W








          Sven Gerspach





        
        

25. Juli 2017, 22:34


Nr. 15 Brand 3 Dachstuhl brennt.


Am 16.07.2017 um 14:41 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Dachstuhlbrand in den Ortskern nach         Wutöschingen gerufen. Dort stand beim Eintreffen der Feuerwehr in         Brand. Eine Ausweitung des Feuers konnte durch den schnellen Einsatz         der Drehleitern aus Tiengen und Klettgau sowie einen gezielten         Innenangriff verhindert werden. Der Dachstuhl wurde geöffnet um alle Glutnester         abzulöschen.
        
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3686649
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        
        Feuerwehr Wutöschingen:
        
        1/44 HLF
        1/45 LF 16 TS
        1/19 MTW
        2/48 TSF-W
        2/19 MTW
        3/47 TSW
        
        Feuerwehr Waldshut-Tiengen
        
        2/33 DLK 23-12
        2/44 HLF
        
        Feuerwehr Klettgau :
        
        1/33 DLK 23-12
        1/44/1 HLF
        
        Feuerwehr Lauchringen:
        
        1/56 GW-A
        1/10 KdoW
        
        DRK Ortsverein Wutöschingen :
        
        86/25 KTW






 


 







          Sven Gerspach



        
        

18. Juli 2017, 20:11


Nr. 14 THL 1 Türöffnung


Am 09.07.2017 um 22:24 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einer Türöffnung nach Wutöschingen         gerufen. Ein ausrücken und eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr         notwendig.








          Sven Gerspach





        
        

13. Juli 2017, 19:01


Nr. 13 Brandmeldeanlage


Am 07.07.2017 um 07:09 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage in den         Wutöschinger Ortskern gerufen.
        
        Dort wurde durch angebranntes Essen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die         Räumlichkeiten wurden gelüftet, die Anlage zurückgesetzt und dem         Betreiber übergeben
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        1/45 LF 16 TS
        2/48 TSF-W
        3/47 TSF








          Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



        
        

30. Juni 2017, 18:52


Nr. 12 Mülleimer brennt.


Am 25.06.2017 um 19:50 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Mülleimerbrand nach Horheim         gerufen. Der brennende Mülleimer wurde durch die Feuerwehr abgelöscht,         und die Umgebung vorsorglich bewässert.
        
        Danach konnte die Feuerwehr wider einrücken.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        TSF-W 2/48
        MTW 2/19
        MTW 1/19








Formularbeginn


Formularende








          Sven Gerspach





        
        

20. Juni 2017, 18:05


Nr. 11 Brand 1 Carportbrand


Am 21.05.2017 um 15:48 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Carportbrand gerufen. Der Brand         wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr, durch einen aufmerksamen         Nachbar gelöscht.
        
        Zur Kontrolle wurde ein Teil des Dachs abgedeckt.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        1/44 HLF
        3/47 TSF
        1/19 MTW








          Sven Gerspach





        
        

20. Juni 2017, 18:05


Nr. 10 Brand 1 Brennende Gasflasche


Am 03.05.2017 um 18:25 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Brennenden Gas grill gerufen. An         der Einsatzstelle fanden die Einsatzkräfte eine brennende Gasflasche         vor.
        
        Die Gaszufuhr wurde gestoppt und die Gasflasche sowie der Grill         gekühlt.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        
        2/48 TSF-W
        2/19 MTW
        1/19 MTW








          Sven Gerspach





        
        

07. Mai 2017, 20:23


Nr. 9 Brandmeldeanlage


Am 25.04.2017 um 16:24 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage in den         Wutöschinger Ortskern gerufen.
        
        Dort wurde aus unklaren Gründen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein         Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
        Die Anlage wurde zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        1/45 LF 16 TS
        2/48 TSF-W
        3/47 TSF








          Sven Gerspach





        
        

13. April 2017, 12:40


Nr. 8 Brand mittel , Bauwagen Brennt.


Am 08.04.2017 um 16:33 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einen brennenden Bauwagen nach Wutöschingen         gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, konnte festgestellt         werden, dass sich der Brand nur auf mehrere Stellen im Außenbereich         beschränkte. Die Brandstellen wurden abgelöscht und die Einsatzstelle         konnte an den Besitzer übergeben werden.
        
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        1/44 HLF
        2/48 TSF-W
        1/45 LF 16 TS








          Sven Gerspach





        
        

13. April 2017, 12:39


Nr. 7 Brand mittel , Unklare Rauchentwicklung


Am 04.04.2017 um 12:02 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Brand mittel nach Wutöschingen         gerufen. Beim Eintreffen wurden drei Brandstellen in einem Waldstück         ausgemacht. Die Brandstellen wurden abgelöscht und die Feuerwehr konnte         wieder einrücken.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge :
        
        1/44 HLF
        2/48 TSF-W






 


 







          Sven Gerspach





        
        

31. März 2017, 16:49


Nr. 6 Brand 3 Gebäudebrand ( Überlandhilfe )


Am 23.03.2017 um 21.35 Uhr wurde         die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand nach Griesen gerufen. Dort stand         eine Lagerhalle im Vollbrand, und die Feuerwehr Wutöschingen wurde im         Zuge der Überlandhilfe zum Einsatz hinzugezogen.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        
        
        Bericht Südkurier :
        
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/klettgau/Nach-dem-Grossbrand-bei-einer-Holzbau-Firma-in-Klettgau-Schaden-geht-in-die-Millionen;art372608,9188956






 


 







          Sven Gerspach





        
        

08. März 2017, 18:51


Nr. 5 PKW Brand


Am 28.02.2017 um 04:47 Uhr wurde         die Feuerwehr zu einem PKW Brand nach Degernau gerufen. Der Brand wurde         durch den Eigentümer gelöscht. Das Fahrzeug wurde kontrolliert und         danach konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF








 







          Sven Gerspach



        
        

08. März 2017, 18:50


Nr. 4 Brandmeldeanlage


Am 24.02.2017 um 08:53 Uhr wurde         die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage zu einem Betrieb         in Degernau alarmiert.
        
        Dort wurde vermutlich durch einen Technischen Defekt eines         Betriebsmittels die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Eingreifen der         Feuerwehr war nicht notwendig.
        Die Anlage wurde zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben.
        
        Eingesetzte Fahrzeuge:
        
        1/44 HLF
        2/48 TSF-W
        3/47 TSF








        Sven Gerspach




 


 



 


 


 


 





 



 



 


 



 



 






 


 


 



      
      

21. Februar 2017, 12:34


Nr. 3 THL 1 Auslaufende Betriebsstoffe nach VU.


Am 16.02.2017 um 19:12 Uhr wurde       die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Verkehrsunfall Zwischen Horheim und       der Ausfahrt B314 alarmiert, um auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen.       Beim Eintreffen wurde allerdings festgestellt ,dass es sich bei den       auslaufenden mitteln lediglich um Kühlwasser handelte.
      
      Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes       abgesichert.
      
      
      Eingesetzte Fahrzeuge :
      
      TSF-W 2/48








        Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



      
      

07. Februar 2017, 18:53


Nr. 2 THL 1 Öl auf der Wutach


Am 31.01.2017 um 18.21 Uhr wurde       das Kommando der Feuerwehr zur Überprüfung eines gemeldeten Ölfilms auf       der Wutach gerufen.
      Nach Kontrolle der Wutach und auch des Kanals in Degernau und Ofteringen,       konnte kein Öl festgestellt werden, sodass der Einsatz beendete werden       konnte.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge :
      
      MTW 1/19








Formularbeginn


Formularende








        Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



      
      

07. Februar 2017, 18:53


Nr. 1 THL 1


Am 28.01.2017 um 23:05 Uhr wurde       durch die Mitglieder der Feuerwehr Wutöschingen, welche sich gerade auf       dem Rückweg der Jährlichen Hauptversammlung in Ofteringen befanden, ein       PKW im Gleisbett direkt neben der B314 gemeldet. Der PKW wurde gesichert,       die Bahnlinie gesperrt und der Fahrer des PKW´s bis zum Eintreffen des       Rettungsdienstes betreut.
      
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      - 1/44 HLF








Formularbeginn


Formularende








        Sven Gerspach





      
      

03. Dezember 2016, 13:01


Nr. 60 Brandmeldeanlage


Am 01.12.2016 um 13:05 Uhr wurde       die Feuerwehr Wutöschingen durch eine Brandmeldeanlage zu einem Betrieb       in Degernau alarmiert.
      
      Dort wurden vermutlich durch Reinigungsarbeiten die Brandmeldeanlage       ausgelöst. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.
      Die Anlage wurde zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF
      2/48 TSF-W








        Sven Gerspach





      
      

03. Dezember 2016, 13:01


Nr. 59 PKW Brand


Am 30.11.2016 um 08:27 Uhr wurde die Feuerwehr       zu einem PKW Brand nach Wutöschingen gerufen. Der Brand war bis zum       Eintreffen der Feuerwehr jedoch bereits vom Fahrzeughalter gelöscht       worden. Das Fahrzeug wurde kontrolliert und danach konnte die Feuerwehr       wieder einrücken.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF
      
      






 


 







        Sven Gerspach





      
      

28. November 2016, 18:53


Nr. 58 Ölspur


Am 26.11.2016 um 13:56 Uhr wurde       die Feuerwehr zu einer Ölspur nach Horheim gerufen.
      Der Bereich wurde kontrolliert und ausgeschildert.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      2/48 TSF-W
      1/19 MTW








        Sven Gerspach





      
      

28. November 2016, 18:52


Nr. 57 Schwerer Verkehrsunfall


Am 24.11.2016 um 17:23 Uhr wurde       die Gesamtfeuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter       Person an die Ampelkreuzung nach Wutöschingen gerufen. Die eingeklemmte       Person wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und dem       Rettungsdienst übergeben. Während des Einsatzes wurde der Verkehr örtlich       durch die Einsatzkräfte umgeleitet.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF
      2 /48 TSF-W
      1/45 LF 16 Ts
      3/47 TSF
      1/19 MTW
      2/19 MTW
      
      
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Schwerverletzte-bei-Kollision;art372627,9017529






 


 







        Sven Gerspach





      
      

21. November 2016, 18:37


Nr.56 THL 1 Baum über Strasse


Am 18.11.2016 um 15:47 Uhr       Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Zwischen Schwerzen und Geisslingen war       ein Baum umgestürzt, und blockierte die Straße . Der Baum wurde zersägt       und am Straßenrand abgelegt.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      3/47 TSF






 


 







        Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



      
      

21. November 2016, 18:36


Nr. 55 Technische Hilfeleistung Gasaustritt


Am 15.11.2016 um 13:22 Uhr wurde       die Feuerwehr Wutöschingen zur Unterstützung der Werkfeuerwehr, zu einem       gemeldeten Gasaustritt in einem Aluminium verarbeitenden Betrieb im       Wutöschinger Ortskern gerufen.
      Ein eingreifer der Feuerwehr war nicht nötig, da sich die gemeldete       beschädigte Gasleitung noch während der Anfahrt als eine Druckluftleitung       herausstellte.
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF
      1/45 LF 16 Ts
      1/19 MTW
      
      Außerdem:
      
      Die WF des betroffenen Betriebs
      Der ABC Erkunder der Feuerwehr Waldshut-Tiengen








Formularbeginn


Formularende








        Sven Gerspach



      
      

21. November 2016, 18:36


Nr. 54 Brand Groß


Am 10.11.2016 um 20:43 Uhr wurde       die Feuerwehr Wutöschingen zur Unterstützung der Werkfeuerwehr, zu einem       Brand in einem Aluminium verarbeitenden Betrieb im Wutöschinger Ortskern       gerufen.
      Dort war Flüssiges Aluminium aus einem Ofen ausgetreten und verursachte       damit eine starke Rauchentwicklung. Es waren im Umkreis des flüssigen       Aluminiums nur kleine Brände zu sehen, die zum Großteil bereits durch       Mitarbeiter der Firma gelöscht wurden. Eingesetzt war ein Atemschutztrupp       im Innenangriff, der den Rest mit einem CO Löscher löschte. Nach dem       Belüften der Halle konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF
      1/45 LF 16 TS
      1/19 MTW
      
      Außerdem:
      
      Die WF des betroffenen Betriebs
      Der Stellv. Kreisbrandmeister
      Die Feuerwehr Klettgau mit:
      1/33 Drehleiter
      1/44/1 HLF
      1/19 MTW
      
      Link zum Suedkurier.de
      
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Fluessiges-Aluminium-im-Kabelschacht-Brand-in-Wutoeschinger-Metallbetrieb%3Bart372623%2C8994662?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#link_time=1478856482








        Sven Gerspach




29. Oktober 2016, 19:16


Nr. 53 Ölspur


Am 15.10.2016 um 12:23 Uhr wurde       die Feuerwehr zu einer Ölspur nach Wutöschingen gerufen. Der Bereich       wurde kontrolliert und ausgeschildert.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/19 MTW








        Sven Gerspach





      
      

29. Oktober 2016, 19:16


Nr. 52 PKW Brand


Am 13.10.2016 um 13:19 Uhr wurde       die Feuerwehr zu einem PKW Brand nach Degernau gerufen. Es wurde gemeldet       das nach einem Verkehrsunfall ein PKW qualmen würde, dies war nicht der       Fall. Nachdem die Unfallstelle kontrolliert worden war und aus       Sicherheitsgründen bei beiden PKW die Batterie abgeklemmt war, rückte die       Feuerwehr wieder ein.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF






 


 







        Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



      
      

29. Oktober 2016, 19:15


Nr. 51 Baum über Straße


Am 5.10.16 um 19:40 Uhr wurde die       Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf die B314 gerufen. Bei der       Ankunft an der Einsatzstelle hatte eine Polizeistreife den Baum schon       hinter die Leitplanke gelegt. Ein Eingreifen der Feuerwehr was somit       nicht mehr nötig.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/19 MTW








Formularbeginn


Formularende




 

 



        Sven Gerspach





      
      

06. Oktober 2016, 17:22


Nr. 50 Ölspur


Am 04.10.2016 um 19:03 Uhr wurde       die Feuerwehr zu einer Ölspur nach Wutöschingen gerufen.
      Der Bereich wurde abgestreut und ausgeschildert.
      
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      1/ 19 MTW










        Sven Gerspach





      
      

06. Oktober 2016, 17:22


Nr. 49 Tierrettung


Am 01.10.2016 um 13:28 Uhr wurde       die Feuerwehr zu einer Tierrettung an das Wasserkraftwerk im Mühlenkanal       nach Wutöschingen gerufen. Es waren 2 Rehe in die Kanal geraten und       hingen am Kraftwerk fest. Beim Eintreffen der Feuerwehr war 1 Tier       bereits tot, das andere konnte gerettet werden.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      1/44 HLF
      1/ 19 MTW








        Sven Gerspach





      
      

03. September 2016, 23:11


Nr. 48 Schwerer Verkehrsunfall


Am 29.08.2016 um 4:31 Uhr wurde       die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 314       zwischen Wutöschingen und Degernau gerufen.
      Dort waren ein PKW und ein LKW zusammen gestoßen. Der PKW Fahrer erlitt       beim Zusammenstoß tödliche Verletzungen.
      Zur Bergung der eingeklemmten Person und zur Unterstützung der Polizei       und des Abschleppdienstes war die Feuerwehr bis ca. 11Uhr vor Ort.
      
      Zur Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Drehleiter Tiengen       hinzugezogen.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      1/44 HLF
      1/45 LF16 Ts
      1/ 19 MTW
      2/48 TSF-W
      2/19 MTW
      Sowie:
      2/33 Drehleiter aus Tiengen
      
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Toedlicher-Verkehrsunfall-auf-der-B-314-bei-Wutoeschingen;art372627,8875934






 


 







        Sven Gerspach




 


 


 


 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 


 


 

 



      
      

03. September 2016, 23:10


Nr. 47 PKW Brand


Am 26.08.2016 um 8:27 Uhr wurde in       Degernau ein PKW Brand gemeldet. Der PKW wurde gelöscht und die Feuerwehr       konnte wider einrücken.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge:
      
      1/44 HLF
      1/45 LF16 Ts








Formularbeginn


Formularende








        Sven Gerspach





      
      

05. August 2016, 20:50


Nr. 46 Rauchwarnmelder löst aus


Am 31.07.2016 um 15:34 Uhr wurde       in Horheim gemeldet, dass ein Rauchwarnmelder im Keller eines Wohnhauses       Alarm schlug. Nach Begehung des Kellers wurde der Alarm als Fehlalarm       ausgemacht. Nach Kontrolle der restlichen Räumlichkeiten konnte die       Feuerwehr wieder einrücken.
      
      Eingesetzte Fahrzeuge :
      
      2/48 TSF-W






 


 







        Sven Gerspach





      
      

27. Juli 2016, 23:09


Nr. 45 Brandmeldeanlage


Am 22.​​07.​​2016 um 23:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen zu einem Fehlalarm       einer Brandmeldeanlage in den Ortskern nach Wutöschingen gerufen.










        Sven Gerspach



      
      

19. Juli 2016, 18:00


Nr. 44 Schwerer Verkehrsunfall


Am 04.07.2016 um 13:50 wurde die       Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person an       die Ampelkreuzung B314, nach Wutöschingen gerufen. Die eingeklemmte       Person wurde aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.       Während des Einsatzes wurde der Verkehr örtlich umgeleitet.
      Zur Umfallaufnahme wurde die Drehleiter Tiengen alarmiert.
      
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3369767








      Sven Gerspach





 


 



 



 


 


 



 


 




 


 


 




    
    

 

06. Juli 2016, 22:55


Nr. 43 Brennende Hecke


Am 30.​​06.​​2016 um 14:51 Uhr wurde die Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. Im Ortsteil     Schwerzen Stand eine Hecke in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits durch die     Hausbewohner gelöscht worden. Vorsorglich wurde die Hecke nochmals gewässert.








      Sven Gerspach





    
    

06. Juli 2016, 22:55


Nr. 42 Wasser im Keller


Am 25.06.2016 um 12:00Uhr wurde die     Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. In Degernau war Wasser in einem Keller.








      Sven Gerspach





    
    

06. Juli 2016, 22:54


Nr. 41 Wasser im Keller


Am 25.06.2016 um 8:15Uhr wurde die     Feuerwehr Wutöschingen alarmiert. In Ofteringen war Wasser in einem Keller.






 


 







      Sven Gerspach





    
    

06. Juli 2016, 22:49


Nr.16-40 Schwere Überschwemmungen


Am 24.06.2016 um 23:25 Uhr wurde die     Gesamtfeuerwehr nach Degernau gerufen. Es waren Tiefgaragen, Keller,     Wohnungen und ein Industriegebäude von Hochwasser betroffen. Die Strassen     waren zeitweise nicht passierbar zum teil auch unterspült und weggerissen.     Insgesamt wurden in der Nacht 24 Einsatzstellen abgearbeitet. Die Feuerwehr     war bis ca. 4 Uhr morgens im Einsatz.








      Sven Gerspach





    
    

13. Juni 2016, 18:25


Nr. 15 Baum über Straße


Am 08.​​06.​​2016 um 16:03 Uhr wurde die Abt. Wutöschingen und die Abt. Schwerzen     alarmiert. Zwischen Schwerzen und Bechtersbohl war ein Baum umgestürzt, und blockierte die Strasse .     Der Baum wurde zersägt und am Straßenrand abgelegt.










      Sven Gerspach





    
    

07. Juni 2016, 18:10


Nr. 14 Brand mittel:


Am 04.05.2016 um 12:40 Uhr wurden     die Abt. Wutöschingen und die Abt. Horheim zu einem Zimmerbrand nach     Wutöschingen gerufen. Der Brand wurde allerdings bereits von den Bewohnern     selbst gelöscht. Der Brandschutt wurde durch die Feuerwehr ins freie     geschafft und das Zimmer kontrolliert.
    
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Wutoeschingen-Geringer-Schaden-bei-Brand;art372627,8744296








      Sven Gerspach





    
    

07. Mai 2016, 22:06


Nr. 13 Unklarer Gasgeruch


Am 24.04.2016 um 9:30 Uhr wurde die Abt. Horheim zu einer Technischen     Hilfeleistung mit der Meldung „ Gasgeruch „ nach Horheim gerufen. Beim     Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits evakuiert und     gelüftet. Vorsorglich wurde der Brandschutz sichergestellt. Die genaue     Ursache des Gasgeruchs konnte nicht festgestellt werden. 3 Personen wurden     durch den Rettungsdienst betreut. Es besteht der Verdacht, das aus einem     Kaminofen CO ausgetreten ist.






 


 







      Sven Gerspach





    
    

07. Mai 2016, 22:06


Nr. 12 Brandmeldeanlage


Am 19.​​04.​​2016 um 10:00 Uhr wurden die Abt.     Wutöschingen und die Abt. Horheim zu einem Fehlalarm einer Brandmeldeanlage     in das Industriegebiet nach Horheim gerufen.








      Sven Gerspach





    
    

22. April 2016, 14:35


Nr. 11 Person im Aufzug eingeschlossen


Am 14.04.2016 um 16:54 Uhr wurde die Abt. Wutöschingen in den Ortskern nach Wutöschingen gerufen. Dort war ein     Aufzug mit einem Fahrgast stecken geblieben. Die Person wurde durch die     Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst übergeben








      Sven Gerspach



    
    

22. April 2016, 14:34


Nr. 10 Stoffaustritt


Am 20.03.2016 um 12:50 Uhr wurde die Abt. Horheim zu einem gemeldetem     unbekannten Stoffaustritt in den Ortsteil Degernau gerufen. Vor Ort wurde     festgestellt, dass es sich bei dem Stoff um Stickstoff handelte. Offenbar     wurde der Austritt durch ein defektes Überdruckventil verursacht. Der     verständigte Verantwortliche übernahm nach Absprache die Anlage und     überwachte diese weiter.








    Sven Gerspach






 





 





  
  

29. März 2016, 20:54


Nr. 9   Brandmeldeanlage


Am 29.​​​​​​​03.​​​​​​​2016 um 11:20 Uhr wurden die Gesamtfeuerwehr durch eine   Brandmeldeanlage in den Ortskern nach Wutöschingen gerufen. Die Brandmeldeanlage wurde durch   angebranntes Essen ausgelöst.
  Löscharbeiten waren nicht nötig. Der Raum wurde belüftet und die BMA zurück   gesetzt.






 


 




    Sven Gerspach



  
  

26. Juli 2014, 17:57


Nr.1 2014 Hausbrand   in der Hauptstraße in Wutöschingen


Am 16.01.2014 um 06.06 Uhr wurde die Gesamtfeuerwehr Wutöschingen zu einem Großbrand in die Hauptstr. nach   Wutöschingen gerufen.
  
  Link zu Suedkurier.
de:
  
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Feuerwehr-rettet-Bewohner-au­s-brennendem-Haus-in-Wutoesc­hingen;art372627,6615485











    Sven Gerspach





  
  

26. Juli 2014, 17:58


Nr. 2 2014   Auslaufende Betriebsstoffe


Am 28.01.2014 um 5:31 wurde die Abt. Horheim nach einem VU auf der B314   gerufen, um auslaufende Betriebsstoffe aufzufangen.






 


 







    Sven Gerspach





  
  

26. Juli 2014, 18:00


Nr. 3 2014   Brandmeldeanlage


Am 23.02.2014 um 7.25 Uhr wurden die Abt. Wutöschingen und die Abt. Horheim zu einem   Fehlalarm einer Brandmeldeanlage in das Industriegebiet nach Horheim gerufen.








 







    Sven Gerspach





  
  

26. Juli 2014, 18:02


Nr. 4 2014   Unterstützung nach VU


Am 23.